Unsere AGB

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

 

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Privatkunden und Unternehmen, die einen Mietvertrag mit AntikRomantik abgeschlossen haben.

 

1.2 Den Auftrag wird vom Anbieter bestätigt. Der Auftrag ist verbindlich, sobald die Auftragsbestätigung beim Kunden eintrifft.

 

1.3 Für Mietverträge, die auf andere Art, z.B. per Telefon, E-mail oder Brief abgeschlossen werden, gelten diese AGB ebenfalls. Die Kunden werden in dem Mietvertrag darauf hingewiesen, wo sie die AGB im Internet einsehen und ggf. herunterladen können. Der Mieter erklärt sich durch seine Unterschrift mit allen Mietbedingungen einverstanden. 

 

 

 

2. Preise

 

2.1 Die Preise werden in CHF angegeben exkl. Mehrwertsteuer. Lieferkosten werden in der Auftragsbestätigung und im Mietvertrag aufgeführt.

 

2.2 Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die in der Auftragsbestätigung angegebenen Preise.

 

 

 

3. Vertragsabschluss

 

3.1 Im Falle des Vertragsabschlusses kommt der Vertrag mit

 

AntikRomantik, Inhaberin Adrienn Bartalos Bobovszky

Mörikerstrasse 3

CH-5702 Niederlenz

 

zustande.

 

Gerichtsstand: Bezirksgericht Aarau

 

3.2 Auftragsbestätigung

 

Die in der Auftragsbestätigung aufgelisteten Konditionen sind verbindlich und können nur bei Einwilligung beider Parteien geändert werden.

 

3.3 Mietvertrag

 

Im Mietvertrag werden alle gemieteten Einzelstücke aufgelistet inkl. Lieferdatum, Lieferort und die Konditionen des Rücktransportes. Der Kunde bestätigt mit seiner Unterschrift die antiken Einzelstücke übernommen zu haben und das Einverständnis unserer AGB.

 

 

 

4. Transportbedingungen

 

4.1 Bei Transport durch AntikRomantik

 

Die Lieferung erfolgt durch AntikRomantik zum vereinbarten Lieferzeitpunkt. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, wird der Kunde vor dem Lieferzeitpunkt so schnell wie möglich benachrichtigt.

 

4.2 Bei Transport durch Kunden

 

Wenn der Kunde die Lieferung der gemieteten Dekorationskonzepte selbst vornimmt, muss AntikRomantik der vom Kunden original unterzeichnete Mietvertrag bereits vor dem Transport vorliegen. Im Mietvertrag werden alle gemieteten Objekte einzeln aufgeführt und das Datum für die Selbstabholung und den Rücktransport vereinbart. Die antiken Dekorationskonzepte werden sorgfältig von unserer Firma in Luftpolsterfolie für den Hin Transport eingepackt. Beim Rücktransport muss der Kunde die Verpackung der Mietobjekte genauso sorgfältig in Luftpolsterfolie vornehmen. Die Mietobjekte dürfen nur in einem geschlossenen Fahrzeug, vor Wetter- un Dritteinflüssen geschützt, transportiert werden. Eine Transportversicherung unsererseits liegt vor, jedoch ist bei Transport durch den Kunden im Falle einer Beschädigung der antiken Einzelstücke ein Selbstbehalt von Sfr. 500.- geschuldet.

 

 

 

5. Haftung und Garantie

 

5.1 Zustand der Antiquitäten

 

Antiquitäten sind Einzelstücke und weisen Gebrauchsspuren der Zeit auf, welche auf der Homepage nicht immer ersichtlich sind. Wir pflegen unsere Unikate regelmässig, jedoch können Sie den Zustand eines Artikels nur bei einer persönlichen Besichtigung im Showroom genau beurteilen. Wir sind nicht verpflichtet, den Kunden auf jeden Kratzer und Beule hinzuweisen. Jedoch verfügen wir über aktuelle Detailfotos unserer Gegenstände. Bei gut sichtbarer Beschädigung durch den Kunden oder den Transport durch den Kunden erheben wir eine der Beschädigung angemessene Entschädigung (siehe Punkte 9.3 und 9.4 AGB).

 

5.2 Der Kunde hat die gelieferten/abgeholten Einzelstücke bei Übernahme zu prüfen und sich bei Unstimmigkeiten sofort zu melden.

 

 

 

6. Zahlung

 

6.1 Die Rechnung wird nach Übernahme der Antiquitäten via Post oder Email verschickt. Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum.

 

6.2 Bei verspäteter Zahlung werden wir zwei Mahnungen verschicken. Für Erstmahnungen werden keine Gebühren, für Zweitmahnungen Sfr. 10.- verrechnet. Bezahlt der Kunde dann nicht, werden betreibungsrechtliche Massnahmen eingeleitet. Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten.

 

 

 

7. Eigentum / Aufkleber

Die Mietgegenstände bleiben Eigentum des Vermieters und dürfen vom Mieter weder veräussert, verpfändet, weitervermietet noch darf sonst wie darüber verfügt werden. Der Vermieter behält sich das Recht vor, an den Mietgeräten Werbung in angemessener Grösse anzubringen. Die Firmenetiketten, Firmenlogos und Schriftzüge, Kennnummern, Normenschilder und andere Bezeichnungen des Herstellers oder der Firma AntikRomantik dürfen durch den Mieter weder entfernt, abgedeckt noch überklebt werden.

 

 

 

8. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

 

8.1 Für diese AGB gilt schweizerisches Recht, namentlich die Regelungen des OR.

 

8.2 Gerichtsstand ist das Bezirksgericht Aarau.

 

 

9. Zusätzliche Bestimmungen

 

9.1 Die Objekte werden ausschliesslich zu Dekorationszwecken und nicht zum Gebrauch oder zur Nutzung vermietet. Alle Güter, ausschliesslich Verbrauchsmaterialien wie Luftpolsterfolien etc., bleiben während und nach dem Mietverhältnis Eigentum von AntikRomantik.

 

9.2 Mietgegenstände sind der Firma AntikRomantik nach Ablauf der vereinbarten Mietzeit gem. der im Mietvertrag vereinbarten Rücktransporteinzelheiten unaufgefordert zurückzugeben. Verzögert sich die Rückgabe von Objekten, so ist der Mieter verpflichtet, pro angebrochenem Tag, eine Konventionalstrafe in Höhe eines Drittels des Mietpreises der Mindestmietdauer der nicht zurückgegebenen Objekte zu bezahlen.

 

9.3 Sind an Mietgegenständen Beschädigungen durch Dritte festzustellen, welche während der Mietzeit entstanden sind oder wurden Gegenstände verloren, zerstört oder aus ungeschlossenem Raum entwendet, haftet der Mieter für den Ersatz des Objektes oder die Behebung der entstandenen Beschädigungen. Bei Neubeschaffung des Gegenstandes wird auch der Zeitaufwand der erneuten Beschaffung in Rechnung gestellt. Der Mieter ist verpflichtet diese Rechnung innert 14 Tagen zu bezahlen.

 

9.4 Werden Mietgegenstände verschmutzt zurückgegeben, so verpflichtet sich der Mieter eine Reinigungspauschale in Höhe von CHF 75.00 pro Arbeitsstunde, welche für die Reinigung nötig ist, innert 14 Tagen zu entrichten.

 

9.5 Werden Mietgegenstände nicht zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt oder bei Lieferung nicht entgegengenommen, so verpflichtet sich der Vertragspartner zur vollumfänglichen Entrichtung der vertraglich bedingten Kosten innert 14 Tagen. In Ausnahmefällen können diese Kosten reduziert werden.

 

9.6 Hat ein Vertragspartner die Absicht, von einem Mietvertrag zurückzutreten, so gelten folgende Bestimmungen für die prozentuale Reduktion der Kosten:

 

Bei Rücktritt 29 Tage vor Mietbeginn à 50%

Bei Rücktritt weniger als 29 Tage à keine

 

Rücktritte von Verträgen sind in jedem Fall schriftlich oder in Textform einzureichen an:

 

AntikRomantik

Mörikerstrasse 3

5702 Niederlenz

 

info@antikromantik.ch

 

 

 

 

 

 

Stand der AGB 01.10.2016

Dekorationskonzepte als Eyecatcher

 

AntikRomantik

Fotostudio & Grafikdesign

Carl-Franz-Bally-Strasse 34

5012 Schönenwerd

  

Gerne zeigen wir Ihnen unser

Fotostudio. Anmeldung unter

076/573 82 82 oder per e-mail an info@antikromantik.ch

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .